Sonntag , 11 April 2021
Aktuelles
Startseite » Rasenroboter Test » Wolf ROBO SCOOTER 600 Test

Wolf ROBO SCOOTER 600 Test

  Wolf ROBO SCOOTER 600 Test Wolf Gartengeräte gibt es seit 1922 und eines der neueren Produkte ist ein Roboter-Rasenmäher, der Wolf ROBO SCOOTER 600. Der Wolf ROBO SCOOTER 600 arbeitet während Sie zusehen. sich ausruhen oder wichtigere Dinge erledigen. Im Wolf Mähroboter Test zeigte sich, dass er fast ein Alleskönner ist. Unebene Flächen, auch mit höherem Gras und Steigungen, werden selbstständig gemäht und das Schnittbild ist überzeugend. Sensoren und Alarmsysteme verhindern Beschädigungen durch unsachgemäßen Gebrauch, Dauerregen, harten Gegenständen und sogar Diebstahl. Allgemeine Informationen Die Qualität und die Verarbeitung des…

Review Übersicht

Mähergebnis - 96%
Verarbeitung - 96%
Bedienung - 98%
Preis/Leistung - 98%

97%

Wertung

97

Alle Wolf Mähroboter im Vergleich

Alle Wolf Mähroboter im Vergleich

Marke
Modell
Wolf
ROBO SCOOTER® 600
Wolf
ROBO SCOOTER® 400
BildWolf Robo Scooter 600 TestWolf Robo Scooter 400 Test
Zum TestTestTest
Zum AngebotAngebotAngebot
Steigung,
max [%]
3535
Fläche,
max [m²]
600400
AkkutypLi-IonenLi-Ionen
Akku Ladung [Ah]33
Akku im Lieferumfang
Geräuschpegel
[dB(A)]
6868
Ladezeit [min]50-7050-70
Mähzeit50-6550-65
Timer
Abmessung
(B x L x H) [cm]
44 x 60,5 x 2745 x 60,5 x 27
Gewicht [kg]10,510,5
Schnittbreite [cm]2828
Smartphone-App, Kalender, Kalender
Akkuspannung
[Volt]
2626
GPS, Kalender, Kalender
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhe,
max [cm]
66
Schnitthöhe,
min [cm]
1,51,5
MähkonzeptZufallsprinzipZufallsprinzip
SchneidesystemSternmesserSternmesser
Alarmgesichert
Liefer-
umfang
250 Nägel 150 m Begrenzungskabel,200 Nägel, 150 m Begrenzungskabel
Zum TestTestTest
BildWolf Robo Scooter 600 TestWolf Robo Scooter 400 Test
Marke
Modell
Wolf
ROBO SCOOTER® 600
Wolf
ROBO SCOOTER® 400
Zum AngebotAngebotAngebot

 

Wolf ROBO SCOOTER 600 Test
Wolf Gartengeräte gibt es seit 1922 und eines der neueren Produkte ist ein Roboter-Rasenmäher, der Wolf ROBO SCOOTER 600. Der Wolf ROBO SCOOTER 600 arbeitet während Sie zusehen. sich ausruhen oder wichtigere Dinge erledigen. Im Wolf Mähroboter Test zeigte sich, dass er fast ein Alleskönner ist. Unebene Flächen, auch mit höherem Gras und Steigungen, werden selbstständig gemäht und das Schnittbild ist überzeugend. Sensoren und Alarmsysteme verhindern Beschädigungen durch unsachgemäßen Gebrauch, Dauerregen, harten Gegenständen und sogar Diebstahl.

Allgemeine Informationen
Die Qualität und die Verarbeitung des Mähroboters sind gut und über eine App lässt sich der Wolf ROBO SCOOTER 600 programmieren und eine Mähzone bestimmen. Das kann über das LED-Display erledigt werden, oder einfach mit einer Bluetooth Verbindung mittels Smartphone oder Tablet. Mit einer optionalen Fernbedienung kann der Robo Scooter an schwierigen Stellen auch manuell gesteuert werden. Mit dem Timer lässt sich der Beginn des Mähens zur gewünschten Zeit festgelegt werden. Der Wolf ROBO SCOOTER 600 ist für eine Rasenfläche von maximal 600 m² vorgesehen mit einer maximalen Steigung von 35 %. Die Schnitthöhe kann stufenlos zwischen 15 und 60 mm eingestellt werden bei einer Schnittbreite von 28cm. Mit einem vollen Akku kann 50 – 65 Minuten gemäht. Die Ladezeit ist 50 – 70 Minuten.Die Geräuschentwicklung ist etwa 70 dB(A).

Das Schneidesystem besteht aus drei integrierten Stahlklingen. Sie sollten eine Saison durchhalten, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Das Mähwerk zerkleinert den Rasen so stark, dass das Mähgut nicht aufgesammelt werden muss, sondern als Mulch auf dem Rasen verbleibt. Der Robo Scooter ist alarmgesichert und hat als Diebstahlschutz einen PIN-Code. Die Abmessungen des Robo Scooters sind 60,5 x 44 x 27 cm und das Gewicht, inklusive Batterien, beträgt 10,5 kg.

Um Verletzungen, insbesondere bei Kindern und größeren Haustieren zu verhindern verfügt der Wolf ROBO SCOOTER 600 über Stoß-, Hebe-, Kippsensoren. Sobald er angehoben, geneigt oder angestoßen wird, stoppen die Schneidemesser sofort. Ein manueller Notstoppschalter, so wie der Diebstahlschutz durch eine PIN, sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Ausstattung und Mähleistung
Der Lieferumfang enthält neben dem Wolf ROBO SCOOTER 600, vier Metallnägel mit der die Basisstation befestigt wird, 150 m Begrenzungskabel, 250 Nägel für das Begrenzungskabel, das Signalmodul, 15 m Verlängerungskabel, ein Roboruler-Lineal, eine Bedienungsanleitung und die Installations-DVD. Die Fernbedienung ist optional. Der Mähroboter verfügt nicht über GPS, allerdings kann er mittels Bluetooth mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden. Der 26V Lithium Eisenphosphat Akku hat eine Leistung von 1 x 200 Watt/ 3 Ah und hat bis zu 2000 Zyklen (LiFe-PO4) Aufladungen.

Der Regensensor kann individuell eingestellt werden. Wird die Feuchtigkeit zu hoch oder der Regen zu stark, stellt der Mähroboter die Arbeit ein und nimmt sie erst dann wieder auf, wenn die Feuchtigkeit wieder auf das eingestellt Niveau gefallen ist. Insgesamt bringt der Wolf ROBO SCOOTER 600 ein gutes Mähergebnis und die Zufallsnavigation arbeitet zuverlässig. Dazu gehören auch der Kantenschnittmodus, der durch die Kantenausformung am Chassis optimiert wird. Die vielen Sicherheitsmerkmale und der Feuchtigkeitssensor sind positiv zu bewerten. Im Wolf Rasenroboter Test wird die Geräuschentwicklung als verbesserungswürdig angesehen.

Einrichtung und Arbeitsweise
Der Aufbau des Wolf ROBO SCOOTER 600 geht schnell und einfach vonstatten, das gilt insbesondere dann, wenn zum Programmieren ein Smartphone oder ein Tablet verwendet wird. Etwas länger dauert das Anbringen des Begrenzungskabels, da dies aber in der Regel nur einmal geschieht, ist das akzeptabel, wie ein Wolf Robo Scooter Test bemerkt.

Das Mähkonzept ist beruht auf dem Zufallsprinzip, allerdings wird zuerst entlang des Begrenzungskabels gemäht. Wenn es der Ladezustand des Akkus erfordert, fährt der Mähroboter selbständig zu Ladestation und setzt die Arbeit fort, wenn der Akku wieder aufgeladen ist.

Vor und Nachteile im Wolf ROBO SCOOTER 600 Test
Vorteile
Programmierung über Smartphone oder Tablet
Regensensor individuell einstellbar
Gute Mähleistung
Gutes Schnittbild
Kantenschnittmodus

Nachteile
Nach dem der Sicherheitsschalter betätigt wurde, muss das Gerät wieder neu programmiert werden
Das Gerät ist relativ laut

Fazit
Der Wolf ROBO SCOOTER 600 Test zeigt, dass er eine gute Mähleistung bringt und der angenehme Kantenschnittmodus rundet das gute Schnittbild ab. Die Akkulaufzeit ist in Ordnung, insbesondere wenn die Ladezeit berücksichtigt wird. Im Vergleich zu anderen Mähroboter ist er etwas lauter und teurer. Es ist gut geeignet für kleinere und unebene Gärten und seine Bluetooth App und die vielen Anwendungsmöglichkeiten machen ihn zu einem lohnenswerten Kauf.

  Wolf ROBO SCOOTER 600 Test Wolf Gartengeräte gibt es seit 1922 und eines der neueren Produkte ist ein Roboter-Rasenmäher, der Wolf ROBO SCOOTER 600. Der Wolf ROBO SCOOTER 600 arbeitet während Sie zusehen. sich ausruhen oder wichtigere Dinge erledigen. Im Wolf Mähroboter Test zeigte sich, dass er fast ein Alleskönner ist. Unebene Flächen, auch mit höherem Gras und Steigungen, werden selbstständig gemäht und das Schnittbild ist überzeugend. Sensoren und Alarmsysteme verhindern Beschädigungen durch unsachgemäßen Gebrauch, Dauerregen, harten Gegenständen und sogar Diebstahl. Allgemeine Informationen Die Qualität und die Verarbeitung des…

Review Übersicht

Mähergebnis - 96%
Verarbeitung - 96%
Bedienung - 98%
Preis/Leistung - 98%

97%

Wertung

97

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*