Sonntag , 11 April 2021
Aktuelles
Startseite » Bosch » Bosch Indego Test

Bosch Indego Test

Der Bosch DIY Mähroboter Indego ist ein Rasenroboter-Modell des Elektrotechnik-Riesen Bosch. Es kann Rasenflächen mit einer Fläche von bis zu 1000 Quadratmeter mähen. Dank der guten Verarbeitung und langen Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus kommt es niemals zu unerwarteten Betriebsausfällen. Und nur die verwirrend geschriebene Anleitung stellte sich in unserem Bosch Indego Test als ein Schwachpunkt des Roboters heraus. Weitere Fakten und Produkteigenschaften Bei recht kompakten Abmessungen (80*60*39 cm) bringt dieses Modell 11 kg auf die Waage. Mit einer Akku-Ladung konnte es in unserem Bosch Indego Test 200 Quadratmeter mähen. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Fläche eben war oder eine…

Review Übersicht

Mähergebnis - 98%
Verarbeitung - 96%
Bedienung - 99%
Preis/Leistung - 95%

97%

Wertung

97

Der Bosch DIY Mähroboter Indego ist ein Rasenroboter-Modell des Elektrotechnik-Riesen Bosch. Es kann Rasenflächen mit einer Fläche von bis zu 1000 Quadratmeter mähen. Dank der guten Verarbeitung und langen Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus kommt es niemals zu unerwarteten Betriebsausfällen. Und nur die verwirrend geschriebene Anleitung stellte sich in unserem Bosch Indego Test als ein Schwachpunkt des Roboters heraus.

Weitere Fakten und Produkteigenschaften

Bei recht kompakten Abmessungen (80*60*39 cm) bringt dieses Modell 11 kg auf die Waage. Mit einer Akku-Ladung konnte es in unserem Bosch Indego Test 200 Quadratmeter mähen. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Fläche eben war oder eine Steigung von 35 Grad aufwies – die Maschine kriegte den Rasen trotzdem sauber. Dabei kann der Nutzer dank dem integrierten Timer selbst bestimmen, zu welchen Zeiten der Roboter seine Arbeit machen muss. Damit aber niemand Fremder den Roboter benutzen kann, ist er sowohl PIN- als auch alarmgesichert.

Die minimale Schnitthöhe beträgt bei diesem Modell 2 Zentimeter und die maximale 6 cm, wobei sie in 10 Stufen verstellt werden kann. Beim Arbeiten erzeugte der Roboter in unserem Bosch Indego Test einen Geräuschpegel von 75 Dezibel. Für das Mähen nutzt er drei Drehmesser, die sehr gleichmäßig mähen, was für ein gleichmäßiges Schnittbild sorgt.

Ausstattung und Mähleistung

Geliefert wird der Mähroboter zusammen mit Fixiernägeln für die Basisstation, Begrenzungskabel, Befestigungskabel, Netzgerät und Fixierstiften für Begrenzungskabel. Ermöglicht wird der Betrieb durch einen Lithium-Ionen-Akku mit 3.0 Ah. Dank diesem kann der Rasenroboter 50 Minuten am Stück ununterbrochen arbeiten und braucht weitere 50 Minuten, um sich wieder aufzuladen.

Die Einrichtung des Mähroboters und das Anbringen des Begrenzungskabels

Zuerst muss der Nutzer die Ladestation mithilfe der vier mitgelieferten Fixiernägel fixieren. Anschließend kommen Fixierstifte an die Reihe, die alle 50 Zentimeter zu setzen sind. Mit ihrer Hilfe wird der 200 Meter lange Begrenzungsdraht befestigt und dient dem Roboter anschließend als Orientier und Grenze. Dabei werden der Anfang und das Ende des Kabels in die Basisstation eingespannt, weil es von dieser mit Strom versorgt werden.

Wenn das Begrenzungskabel richtig verlegt wurde, dann mäht der Roboter nur den damit abgesteckten Bereich in Parallelbahnen, was von seinem intelligenten Steuerungssystem Logicut sichergestellt wird. Sollte sich der Akku entladen, fährt der Roboter automatisch zur Ladestation zurück und lädt sich dort auf. Anschließend setzt der Roboter seine Arbeit dort fort, wo er aufgehört hat.

Vor- und Nachteile

+ reichhaltiges Zubehör
+ Li-Ionen-Akku
+ intelligente Steuerung
+ gute Arbeitsleistung
+ Robustheit

– Fehlerhafte Anleitung

Fazit

Der Bosch DIY Mähroboter Indego ist ein kleiner, aber leistungsfähiger Rasenroboter, der jeden Garteninhaber erfreuen wird. Bei einem bezahlbaren Preis bietet er intelligente Automatik, geringen Geräuschpegel und lange Lebensdauer.

Der Bosch DIY Mähroboter Indego ist ein Rasenroboter-Modell des Elektrotechnik-Riesen Bosch. Es kann Rasenflächen mit einer Fläche von bis zu 1000 Quadratmeter mähen. Dank der guten Verarbeitung und langen Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus kommt es niemals zu unerwarteten Betriebsausfällen. Und nur die verwirrend geschriebene Anleitung stellte sich in unserem Bosch Indego Test als ein Schwachpunkt des Roboters heraus. Weitere Fakten und Produkteigenschaften Bei recht kompakten Abmessungen (80*60*39 cm) bringt dieses Modell 11 kg auf die Waage. Mit einer Akku-Ladung konnte es in unserem Bosch Indego Test 200 Quadratmeter mähen. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Fläche eben war oder eine…

Review Übersicht

Mähergebnis - 98%
Verarbeitung - 96%
Bedienung - 99%
Preis/Leistung - 95%

97%

Wertung

97

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*